Dekorationsbild
Die Arbeit der
Interventionsstelle

Die Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt Oberlausitz-Niederschlesien arbeitet seit Juni 2006 in freier Trägerschaft des Frauenschutzhaus Bautzen e.V. Die Mitarbeiterinnen der Interventionsstelle sind im Einzugsgebiet der Polizeidirektion Görlitz tätig, welche die Landkreise Bautzen und Görlitz umfasst. Die Interventionsstelle arbeitet in Kooperation mit der Polizei und anderen Hilfeeinrichtungen zusammen, um die Betroffenen zu unterstützen.

Das Angebot der Interventionsstelle richtet sich an Frauen und Männer, die von häuslicher Gewalt oder Stalking betroffen sind sowie deren Kinder, welche die häusliche Gewalt direkt und/oder indirekt miterleben und von dieser bedroht und/oder betroffen sind.

Zudem können sich staatliche und nichtstaatliche Institutionen und Einrichtungen, die von häuslicher Gewalt oder Stalking Betroffene unterstützen, an uns wenden. Haben Sie Fragen zu einem Fall bzw. möchten Informationen über Handlungs- und weitere Hilfsmöglichkeiten erhalten, dann rufen Sie uns an.